Verbesserungsvorschläge zur Planung

City-Loop

Die Bürgerinitiative schlägt für die Wiesbadener Innenstadt den „City-Loop“ vor, eine eingleisige Blockumfahrung mit zwei zusätzlichen Haltestellen (Friedrichstraße, Kirchgasse). Dadurch ergibt sich eine noch bessere Erschließung der Fußgängerzone, weitere Umsteigemöglichkeiten zu den Bussen und bessere Einbindungen späterer Betriebsstufen. Die Schleife stellt eine Wendemöglichkeit dar, in der Luisenstraße ergeben sich bessere Möglichkeiten für Belieferungs- und Handwerkerverkehr, und der Eingriff in das Eckhaus Luisenstraße 22 entfällt.

Für die Innenstadt bietet sich der große Vorteil, dass nach Fertigstellung der 1. Betriebsstufe keine weiteren Baustellen erforderlich sind, aber mit jeder Streckenergänzung eine deutliche Verbesserung der Verkehrsanbindung eintritt.

Klick hier  Stadtbahn und Fußgängerzone Wiesbaden  Öffnen im neuen Fenster


[Startseite]    [Kontakt]    [Termine]    [Übersicht]    [Voriger Text]    [Nächster Text] © 2001-, Stand: 03.01.2007