Verbesserungsvorschläge zur Planung

Klarenthal, Geschwister-Scholl-Straße

Wenn nicht gemäß Vorschlag „Streckenverkürzung in Klarenthal und Kohlheck“ der gesamte Abzweig durch die Geschwister-Scholl-Straße entfällt, sollten hier die Gleise auf die andere Straßenseite verlegt werden. Dann wird das Grundstück der Grundschule weniger angeschnitten; dies hat für die Klassenräume in diesem Bereich große Vorteile und bedeutet erheblich weniger Baumfällungen. Die Gleise würden an entlang der Grundstücke mit Wohngebäuden verlaufen, die zur Erzeugung von mehr Privatsphäre gut mit einer hohen Hecke eingefasst werden können. Auf der anderen Straßenseite dagegen liegen die Grundstücke mit öffentlicher Nutzung. Nach dem städtebaulichen Konzept für die Siedlung Klarenthal sind diese öffentlichen Einrichtungen so in eine quer zum Siedlungsband verlaufende Senke eingestreut, dass sie zusammen einen Grünzug bilden. Dies ist nur wahrnehmbar, wenn die Grundstücke zur Straße hin offen bleiben.


[Startseite]    [Kontakt]    [Termine]    [Übersicht]    [Voriger Text]    [Nächster Text] © 2001-, Stand: 03.01.2007