RegioTram Nordhessen

Besser als in Wiesbaden macht man es offenbar in Nordhessen. Dort wird jetzt die RegioTram mit modernen Zweisystemfahrzeugen verwirklicht.

Eine Verknüpfung des Kasseler Strassenbahnnetzes mit verschiedenen Eisenbahnstrecken in Nordhessen ist das Ziel dieser „RegioTram“. Der Nordhessische VerkehrsVerbund hat unter Beteiligung der Kasseler Verkehrs-Gesellschaft und der Deutschen Bahn dazu ein Konzept zur umsteigefreien Verbindung zwischen der Kasseler Innenstadt und der Region entwickelt.

Damit entsteht eines der modernsten Nahverkehrssysteme der Welt. Die Planung und Realisierung dieses grossen Investitionsvorhabens Nordhessens ist in vollem Gang. Eine neue Zeit im öffentlichen Personennahverkehr bricht an: Seit dem 8. Mai 2005 fährt die RegioTram auf der Strecke Kassel - Hofgeismar - Warburg und seit Januar 2006 auch auf der Strecke Kassel - Lossetal. Die Strecke Kassel - Melsungen wurde offiziell am 23. Juni 2006 eingeweiht.

Die Bedeutung eines derartigen Konzeptes belegt auch die Äußerung der Organisatoren des Hessentags 2006, dass die Veranstaltung ziemlich „baden gegangen“ wäre, hätte es nicht die RegioTram-Strecke nach Hessisch-Lichtenau gegeben.


[Startseite]    [Kontakt] © 2001-, Stand: 30.01.2013