Wettbewerb der Alternativen

Nutzen / Mehr Busse

Wenn es gelingt, mit der ausschließlichen Stärkung des Bussystems den ÖPNV-Anteil auf dem heutigen Stand zu halten, bedeutet dies 24.000 zusätzliche Fahrgäste täglich. Damit steigen die Erträge. Mehr Busse sind aber nicht dazu geeignet, den volkswirtschaftlichen Nutzen nach den hierfür geltenden Grundsätzen entscheidend zu mehren, denn Reisezeiten, Lärm, Schadstoffausstoß, Unfallschäden, Energie- und Rohstoffverbrauch können nicht erheblich gesenkt werden und weder die Anbindung der Region noch die Erreichbarkeit der Innenstadt werden wesentlich verbessert. Die Aufwendungen gegen den erhöhten Verschleiß infolge des stark zunehmenden Straßenverkehrs werden durch Erträge und Nutzen bei weitem nicht ausgeglichen. Da die Busfrequenz in der Innenstadt kaum noch gesteigert werden kann, ist fraglich, ob der ÖPNV-Anteil mit mehr Bussen überhaupt konstant gehalten werden kann.


[Startseite]    [Kontakt]    [Termine]    [Übersicht]    [Voriger Text]    [Nächster Text] © 2001-, Stand: 03.01.2007