Wettbewerb der Alternativen

Akzeptanz / Status quo

Viele Wiesbadener sind sich nicht bewusst, dass der Verkehr in den nächsten Jahren um 100.000 motorisierte Bewegungen täglich zunehmen wird, wie es die Experten voraussagen; deswegen sind sie davon überzeugt, dass man gar nichts ändern muss. Täglich werden in unserer Stadt 300.000 Wege unmotorisiert zurückgelegt; aber die Möglichkeit, das Ziel zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen, wird jeden Tag geringer. Wenn nur ein Drittel dieser Verkehrsteilnehmer auf ein motorisiertes Verkehrsmittel umsteigen muss, dann ist schon der gesamte vorhergesagte Verkehrszuwachs eingetreten. Aber viele Wiesbadener werden die Ursache für Staus, Lärm, Dreck und Hektik nicht in dieser Nichtentscheidung sehen, sondern sie den Verkehrsteilnehmern persönlich anlasten.


[Startseite]    [Kontakt]    [Termine]    [Übersicht]    [Voriger Text]    [Nächster Text] © 2001-, Stand: 03.01.2007