Wettbewerb der Alternativen

Energie- und Rohstoffverbrauch / Aartalbahn

Wegen der langen Nutzungsdauer der Fahrzeuge (30 Jahre) und des Fahrweges (100 Jahre) ist der Energie- und Rohstoffverbrauch bei der Herstellung günstig (1,06). Auch im Betrieb liegen günstige Werte vor, allerdings gibt es normalerweise bei den Dieseltriebwagen kein Energierecycling, wie es bei den elektrisch betriebenen Bahnen der Fall ist. Und da die Aartalbahn zur gesamten ÖPNV-Leistung nur wenig beiträgt, sind die ungünstigeren Werte des verstärkt mitwirkenden Bussystems einzubeziehen (1,12).


[Startseite]    [Kontakt]    [Termine]    [Übersicht]    [Voriger Text]    [Nächster Text] © 2001-, Stand: 03.01.2007